Jump to content
CarPort ForumCarPort Forum

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Yesterday
  2. Okay, macht dann sogar Sinn. ... Also habe ich mir jetzt auch die ProKKL Lizenz gekauft. Und nun bin ich verärgert. Alle Lizenzen auf Pro und trotzdem kann ich nichts erkennen bzw Kanäle oder Messwerte werden "Informationen nicht verfügbar" dargestellt. ähm nun bin ich insgesamt 200€ los und genauso schlau wie vorher...
  3. Hallo, ich klinke mich mal an dieser Stelle mit ein, da ich ein ähnliches Problem habe... Mittlerweile habe ich canPro und KKLPro, denn mir wurde gesagt, ich kann damit meinen Golf 4 billig codieren bzw Anpassungen durchführen. puste Kuchen, nirgends stehen informationen darüber. Kanäle werden nicht dargestellt. Steht überall, Kanalbeschreibung nicht verfügbar... man kann sagen, so nach und nach sind wir bei ca 200€ Lehrgeld ! Tataa
  4. Ist es schon, es muss nur jemand da sein der bei dem Problem helfen kann. Am K509 kann es nicht liegen, das kommt mit dem Golf klar. Codierung durchgesehen und die Anpassungskanäle, wenn überhaupt vorhanden aus mal duchgegrast? Hab das beim Golf 5 noch nicht gemacht, daher weiß ich nicht was dort wie eingestellt werden muß. Kannst ja mal ein paar Screenshots von den einzelnen Tabs machen und hier posten.
  5. Last week
  6. wie nett das hier irgend jemand mal antwortet oder hat keiner Ahnung davon? Schade, ich dachte das ist ein Forum wo man sich hilft
  7. Hallo Matschi, der OBD2-Fehlerspeicher enthält nur OBD2-relevante Fehler, d.h. alle Fehler die sich auf die Abgaswerte auswirken bzw. damit zu tun haben. Diese sind für alle Fahrzeuge genormt. Fahrzeugspezifische Fehler aus allen möglichen Steuergeräten kannst du damit nicht löschen. Dafür benötigst du je nach Fahrzeug entweder das KKL oder das CAN Modul. Wenn du auch Codierungen, Grundeinstellungen etc. machen willst, dann das jeweilige Pro-Modul. Das ist auf dieser Seite eigentlich sehr übersichtlich beschrieben Viele Grüße Jürgen
  8. Hallo, ich habe mir heute diese Lizenz gekauft, um bei meinem Fahrzeug "Golf 4" den Fehlerspeicher auszulesen bzw. zu löschen. Laut der Beschreibung von CarPort Basis-Modul OBD2, ist dies damit möglich. " OBD2-Fehlerspeicher lesen/löschen, OBD2-Echtzeitdaten anzeigen/aufzeichnen, Diagnosebericht " Dies ist leider nicht der Fall. Ist das ein Fehler von dieser Lizenz, oder was mache ich falsch ? Denn, wenn ich den Fehlerspeicher löschen möchte, steht dann da, das ich folgende Lizenz benötige " CarPort Basis-Modul KKL " Wieso steht dann bei CarPort Basis-Modul OBD2 da, das man damit den Fehlerspeicher löschen könn, wenn dies nicht der Fall ist ? mfg Matschi
  9. Hallo, beim Einbau eines rns 510 musste ich das gateway buchstabe c gegen ein L Tauschen, Anpassungen wurden alle vorgenommen, lediglich Nebel und Rückfahrleuchte sind ohne Funktion. Ich vermute Rechtslenker irgendwie eingestellt, aber ich finde nichts wo ich das ändern kann? Für Hilfe wäre ich sehr dankbar. Tommi
  10. Nein Du machst nichts falsch, hast aber das Modul KKL nicht und daher sind auch einige Steuergeräte nicht erreichbar! Zu CAN im Golf 4, die interne Kommunikation zwischen den Steuergeräten läuft über CAN, die Diagnose aber nicht, die läuft bei einigen Steuergeräten über KKL!
  11. Hallo, kann mir jemand sagen wie ich bei nen Audi A1 Baujahr 2014 und einen A3 Baujahr 2008 den Service zurück setze. Habe die neue Version von Car Port und da sieht es jetzt iwi anders aus. Also bis zum Kanal 17 und dann auch Anpassung ist schon klar. Dann kann ich einmal auf WIV Service zurück setzen sagen. und dann im Fenster mit dem Peil auch drauf gehen. Damit alleine ist aber aber nicht getan oder? Es muss noch mehr gemacht werden?
  12. Hallo, Ich möchte die Schwellspannung für die Start-Stop-Automatik ändern. Gruß Daniel
  13. Hallo, ich habe seit Ewigkeiten folgendes Problem an meinem Audi 3.2 FSI A4 B7 Avant: Die Tür hinten links lies sich von außen nicht öffnen und die Komfortschließung der Fenster über Fernbedienung funktionierte ebenfalls nicht. Ich habe dann auf Anraten einen neuen Stellmotor eingebaut und müsste nun angeblich einmal das Türsteuergerät zurücksetzen / neu programmieren. Ausgelesener Wert bei STG 62 war 95 was nach meinen Recherchen auch korrekt ist, allerdings sagt diese Anleitung für den Touran: http://www.vwtourande.com/t_uuml_rsteuerger_auml_t_hinten_links_j388-1646.html das das Türsteuermodul und Fensterhebermodul eine Einheit bilden und nicht einzeln getauscht werden können. Wenn ein Gerät ersetzt würde müsste der Arbeitsablauf "Türsteuergerät hinten link neu codieren" durchgeführt werden ... aber wie .. oder überhaut notwendig ? Tür öffnen von außen geht jetzt allerdings lässt sich der Fensterheber nicht mehr anlernen und die Komfortfunktion per Fernbedienung ist ebenfalls noch nicht funktionsfähig. Ich habe auch permanent folgenden Fehler im Steuergerät: 01333 - türsteuergerät hinten links (j388) keine oder falsche Einstellung Ich habe Carport mit CAN-Pro und KKL-Pro und passendem Modul aber ich bin noch zu unerfahren in der Software :( Wer kann mir sagen was in welcher Reihenfolge zu prüfen bzw. was wo wie genau zu codieren ist ? Anbei mein Diagnosebericht... Der Fehler vom Crash-Signal kommt von einem Stellglied Test und kann ignoriert werden, habe ihn nur noch nicht gelöscht. Die Fehler in der Leuchtweitenregulierung kommen von leider falsch gekauften Steuergeräten für die Xenon Brenner. Ich hatte das bekannte Problem der flackernden Xenon Lampen und habe mich beim nachkauf vertan und Steuergeräte ohne Kurvenlicht gekauft. Die Bi-Xenon leuchten aber eben mit Fehlermeldung im FIS und im Steuergerät. Wird auch noch behoben :) Besten Dank im Voraus Audi A4 B7 3.2 FSI Avant.pdf
  14. Hallo, ich weiß dieser Beitrag ist schon etwas älter. Nur ich habe genau das gleiche Problem. Pro Modul CAN und Basis Modul OBD2 und mein Golf4 BJ 2002 mit "offiziell laut VW Hersteller Anfrage" mit CAN Bus versehen ist, lässt sich lediglich auslesen. Manche Steuergeräte sind nicht erreichbar. Und was ich nicht ganz verstehe, habe mittlerweile dutzende FZG ausgelesen und zu keinem einzigen war eine Info bezüglich der Kanäle oder ähnlichem vorhanden. An und für sich ist das Programm klasse, aber mit reichlich Fehlern. Oder mache ich was falsch??? Hoffe auf positive Antwort und verbleibe mit freundlichem Gruß.
  15. Earlier
  16. Das ist ausschließlich für die Anpassung des Batteriemanagmant wenn eine neue Batterie verbaut wird! Was willst Du denn im #19 machen? Oder besser was willst Du überhaupt machen?
  17. Hallo, ich bin neuling was das Thema Carport angeht, und bin da gleich mal uber ein Problem gestolpert. Und zwar wollte ich eine Anpassung im Steuergerät 19 vornehmen und habe dabei bemerkt dass ich nur den Reiter "Lange Anpassung" habe (kein Reiter "Anpassung" vorhanden). Und im Reiter "Lange Anpassung" habe ich nur den Anpassungskanal "004 Batterie tauschen und Anpassen". Hier müsste es doch eigentlich eine vielzahl an Anpassungskanälen geben?? Benötige ich hier den Login?? Wenn ja woher bekomme ich den?? Oder was kann sonst noch dass Problem sein?? Jetzt kurz die Fakten: Auto: Seat Alhambra 2.0 TDI 140 PS BJ05/2011 Diagnosehard- und Software: CPcompact, Carport 2.4.9, Windows 7 Netbook Habe noch ein Diagnosebericht und einen Screenshot vom STRG19 angehängt. Die Fehler aus dem Diagnosebericht sind bereits alle gelöscht. Vielen Dank schon mal im Voraus. Gruß Daniel alhambra_Bericht_2019-09-09.pdf
  18. Hi Frank5519, das kann von Unterspannung der Batterie bis Defekte an der Airbageinheit so ziemlich alles sein. Da bleibt nur Auslesen des Airbag. Mit freundlichem Gruß PPC400
  19. Airbag Lampe leuchtet, wer kann mir helfen, was kann es sein :bitte um Antwort
  20. Touran t1 innen Beleuchtung geht nicht Sicherung ist ok
  21. Hallo Community, ich wollte gestern Drive Select Codieren. Ging auch alles gut mit CarPort. Jedoch felht mir einzig in den Anpassungskanälen der APK 66. Mir werden nur wenige undefinierte APK´s angezeigt, welche auch nicht von 1 Aufwärts durchnumemriert sind. Wie komme ich zum APK 66? Hat jemand eine "Übersetzung" der APK´s von VCDS zu CarPort? Gleiches Problem habe ich beim Heckwischen. Da fehlt mir auch der APK, bzw. ändert sich nichts wenn ich den APK 19 ändere. Da scheint etwas nicht richtig belegt zu sein? Danke.
  22. Hallo Community, ich habe leichte Probleme bei mir die Parkbremse so zu Codieren / Anzupassen das es Funktioniert. Leider geht das ja nicht wie oftmals beschrieben über die lange Codierung, da Carport das, zumindest bei mir, nicht unterstützt. Ich habe folgende Anpassungskanäle zur Auswahl: 1275 Rollenprüfstandsmodus 1276 Deaktivierung des P-Modes 1278 Aktivierung von P-Modes 1280 Emergency Breaking 1281 Drive Away Assist 1282 Manual Release 1283 Emergency Breaking Intensity 1284 Auto Apply due to Switch failure 1285 Auto Apply due to engine stall 1286 Seat belt buckle detection 1292 RDL 1294 Automatische Parkbremse für Wählhebel P 1295 Progressiv release 1296 Drive Away Assist Sensitivity 1297 Reduced Clampforce 1299 Driver Out Apply 1301 Drive Away Assist Without Gas 1302 Transportmodus 1303 Produktionsmodus 2306 Aktivieren und Deaktivieren aller Entwicklungsbotschaften 17684 automatische Parkbremse Die Frage ist jetzt, an welchen APK´s muss ich tatsächlich etwas ändern. Ich denke an den Fettgedruckten. Ziel soll sein: Ohne Gurt, Ohne Bremsentreten, einfach Losfahren. Ich will wenn ich das Auto abstelle den Hebel ziehen, also manuell die Handbremse anziehen, sonst soll nie mit der Handbremse etwas gebremst werden. Also die wohl am minimalistischsten mögliche Bremsencodierung. Ich bekomme das zwar fast hin, jedoch habe ich dann das Problem das das Auto sich am Berg dennoch über die hydraulische Seite "Festbremst", jedoch erst bei eingelegtem Gang. Ich hoffe hier ist ein Pro der etwas mit rumprobieren kann. Alternativ ein paar "Bessere" Übersetzungen der APK´s? Bzw. Beschreibungen. Danke.
  23. Ich habe den Passat Variant Bj 2006 mit MKB —> BMR.
  24. ....der Form halber, CarPort SW, mit AutoDia K509 Adapter....
  25. Hallo, mein Skoda Yeti 2016 2.0 TDI 110PS, hat die Angewohnheit beim Unterschreiten einer Motordrehzahl von 600U/min automatisch abzuschalten, er muß dann mittels Zündschlüssel neu gestartet werden. Das macht auf Kreuzugen beim hastigen Anfahren richtig Spaß....weiß jemand wie man diese Funktiuon deaktiviert, oder wie man den Motor automatisch wieder neu starten lassen kann? Grüße aus dem Vogtland in Dunkelsachsen....(wo es sehr schön ist)
  26. hey ich habe funktionierende codes für dich, bei mein fahrzeug hat es aber dennoch nicht geklappt. kp ob es eventuell nicht am steuergerät liegt. Die codes kommen von vcds Freischaltung im Fahrbetrieb 12233 Freischaltung im Stand 27971 falls es bei dir klappt nicht die abgase einatmen
  27. Hab' einen Thread zum Golf 7 gefunden. Denke, dass es beim Alhambra genauso geht, hat sich also erstmal erledigt, bis ich's ausprobiert habe :-)
  1. Load more activity
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.